Teilen

Bekämpfe Umweltzerstörung

Wälder

Der Regenwald wird für Weideflächen und Sojaanbau vernichtet.

Allein um den Sojabedarf von Deutschland zu decken wird eine Fläche von 2,6 Millionen Hektar benötigt – das entspricht der Größe von Mecklenburg Vorpommern.

Riesige Regenwald- und Savannenflächen fallen
der Gier nach Fleisch zum Opfer -

sie werden für Weideflächen oder Futterpflanzen gerodet.

Klima

Die Landwirtschaft trägt mehr Treibhausgasemissionen zum Klimawandel bei als der gesamte Verkehr...

Würden wir uns alle vegan ernähren, könnten allein in Deutschland 91 Millionen Tonnen CO2 eingespart werden!

cow

In Deutschland gibt es 12,7 Millionen Kühe, die für die Nahrungsindustrie gezüchtet wurden.

Ihre Rülpser und Fürze machen 76,5 Prozent derMethan-Emissionen der hiesigen Landwirtschaft aus.

Wasser

= 100

Um 1 Kilogramm Rindfleisch zu produzieren, werden 15.500 Liter Wasser genutzt.

Das sind etwa 100 Badewannen voller Wasser!

Quelle: Waterfootprint.org

Die Ausscheidungen von
Millionen eingepferchter Tiere werden auf den Feldern verteilt …

Dadurch wird das Trinkwasser mit Nitraten und Antibiotikaresten belastet. Trinkwasser wird teurer, und gefährliche antibiotikaresistente Keime können entstehen.

Fleisch essen schadet der Umwelt.

Erkenne den Zusammenhang:
Schütze Tiere und die Natur.

Lebe vegan!

Teste die vegane Ernährung 30 Tage lang! Das kostenlose Vegan-Probeabo begleitet Dich als Dein persönlicher Coach dabei mit Infos, Tipps und Tricks. Lerne in einfachen Schritten die gesündeste Ernährungsweise der Welt kennen!
Werde jetzt vegan!

Rainforest ©iStockphoto.com.com/PacoRomero | Squirrel Monkey ©iStockphoto.com/rkhalil | Cows in Rainforest ©iStockphoto.com/PacoRomero | Traffic ©iStockphoto.com/Paha_L | Dairy Cows ©Jo-AnneMcArthur/WeAnimals | Room ©iStockphoto.com/Garganega | Bathtub ©iStockphoto.com/ttatty | Splashing Water ©iStockphoto.com/sandsun | Steak ©iStockphoto.com/rjmiz | Sewage Pipe ©iStockphoto.com/monap | Faucet ©iStockphoto.com/milosluz | Lightbulb Globe ©iStockphoto.com/portishead1 | Chicken in Cage ©Jo-AnneMcArthur/WeAnimals | Trees Sillouette ©iStockphoto.com/pated | Light bulb © iStockphoto.com/TommL

Navigation: African girl ©iStockphoto.com/ MShep2 | Cancer survivor ©iStockphoto.com/BVDC

Quellen: [1] WWF Deutschland (2014): Fleisch frisst Land. Berlin: WWF Deutschland. [2] Wissenschaftlicher Beirat Agrarpolitik, Ernährung und gesundheitlicher Verbraucherschutz und Wissenschaftlicher Beirat Waldpolitik beim BMEL (2016): Klimaschutz in der Land- und Forstwirtschaft sowie den nachgelagerten Bereichen Ernährung und Holzverwendung. Gutachten. [3] Statista (2018): „Rinderbestand in Deutschland in den Jahren 1900 bis 2018“, de.statista.com/statistik/daten/studie/163423/umfrage/entwicklung-des-rinderbestands-in-deutschland/ (eingesehen am: 1.8.2018) [4] Umweltbundesamt (2018): „Berichterstattung unter der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen und dem Kyoto-Protokoll 2018 - Nationaler Inventarbericht zum Deutschen Treibhausgasinventar 1990 – 2016“ . [5] Vereinigung Deutscher Gewässerschutz e.V.: „Fleisch und Milchprodukte“ unter virtuelles-wasser.de/fleisch.html (eingesehen am 1.8.2018) [6] Umweltbundesamt (Hrsg.) (2015): „Umweltbelastende Stoffeinträge aus der Landwirtschaft – Möglichkeiten und Maßnahmen zu ihrer Minderung in der konventionellen Landwirtschaft und im ökologischen Landbau“, Umweltbundesamt, Dessau-Roßlau. [7] Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) (Hrsg.) (2017): „Grundwasserbericht Niedersachsen – Grundwasserstand sowie Güteparameter Nitrat und Antibiotika“, NLWKN, Norden.

Impressum